Neues aus der Redaktion

  • Klaus Meitinger

Stabilisierung der Konjunktur unterstützt Aktienmarkt.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

im August ist der ifo-Geschäftsklimaindex erneut gestiegen. Besonders im für den private-wealth-Börsenindikator wichtigen Verarbeitenden Gewerbe hat sich die Stimmung nun erheblich verbessert. Obwohl viele Industriefirmen ihre wirtschaftliche Lage noch als schlecht beurteilen, fällt der Ausblick für die kommenden Monate sehr viel besser aus (Grafik unten). Die Auftragsbücher, erklären die ifo-Forscher, würden sich wieder füllen.

Das macht Mut. Interessant für Anleger ist, dass die Erholung in der Industrie nicht nur den gesamten Aktienmarkt unterstützen sollte. Sie könnte auch Anlagemöglichkeiten bei zyklischen Unternehmen in der zweiten und dritten Reihe schaffen, deren Aktiennotierungen noch weit unter den Vor-Corona-Niveaus liegen. 

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Die Wetterprognose des Kapitalmarktseismografen – weiter sonnig

Kapitalmarkt Seismograf 2Die aktuellen Nachrichten zeichnen ein fragiles Bild. Die Infektionszahlen in Europa steigen deutlich, staatliche Reisewarnungen häufen sich, der Konflikt zwischen den USA und China schwelt weiter, in Belarus geht die Bevölkerung auf die Straßen und die türkische Lira stürzt. Könnten das Vorboten einer schwierigen Phase am Aktienmarkt sein?

„Die Märkte bekommen zwar von der Politik derzeit Gegenwind, doch die Wirtschaftsdaten fallen sind in den Augen vieler Marktteilnehmer offenbar positiv zu werten“, analysiert Oliver Schlick, Secaro. Der von Schlick berechnete Kapitalmarktseismograf legt deshalb weiter eine deutliche Übergewichtung von Aktien nahe.

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

private-wealth-Börsenindikator erhöht Aktienquote.

ifo index jul2020Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

so etwas gab es noch nie. In nur fünf Monaten ist Deutschlands Konjunktur von Fast-Noch-Boom durch den Abschwung und die Rezession zurück in den Aufschwungsquadranten der ifo-Konjunkturuhr gegangen (Grafik unten). Ein Zyklus im Zeitraffer. Damit ist die Rezession nach der Diktion der Münchner Konjunkturforscher beendet, ein neuer Aufschwung ist etabliert.

Dies hat Konsequenzen für die Positionierung des private-wealth-Börsenindikators.

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Der erste Schritt aus dem Konjunkturloch.

ifo Index May2020Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Stimmung unter den deutschen Unternehmen hat sich nach den katastrophalen Vormonaten etwas erholt. Der ifo-Geschäftsklimaindex ist im Mai wieder angestiegen. Die aktuelle Lage beurteilten die unternehmen zwar noch einmal schlechter als im April, die Erwartungen für die kommenden sechs Monate haben sich aber verbessert. Das war allerdings angesichts der Fragestellung zum ifo-Geschäftsklima auch nicht anders zu erwarten.

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Stimmungsindikatoren vermitteln ein falsches Bild.

Logo pw2Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die vom Leibnitz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhobenen Konjunkturerwartungen haben sich gerade signifikant verbessert. Konkret stiegen die Konjunkturerwartungen im Mai von 28,2 auf 51 Punkte. Der Indexstand liegt auf damit wieder auf dem Niveau vom Frühjahres 2015 und somit auch signifikant über den Vor-Corona-Notierungen. 

Entsprechend positiv reagieren manche Kommentatoren. Die aktuelle ultra-expansive Geldpolitik und die staatlichen Rettungsmaßnahmen würden sich positiv niederschlagen. Per Saldo seien die vom ZEW befragten Experten zuversichtlich, dass die Wirtschaft die Kurve bekomme.

Weiterlesen

Verlagsanschrift

  • Private Wealth GmbH & Co. KG
    Montenstrasse 9 - 80639 München
  • +49 (0) 89 2554 3917
  • +49 (0) 89 2554 2971
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachen

Soziale Medien