Opinionleader

  • Voreingestelltes Bild
    Jun 01, 2020 Opinionleader

    Was darf der Staat?

    Die Regierung hat Bürgern in der Corona-Krise erhebliche Einschränkungen abverlangt. War das rechtens? Und: War es verhältnismäßig? Maximilian Werkmüller, Professor an der Allensbach-Hochschule, gibt Antworten.
    Prof. Maximilian Werkmüller 205
  • Voreingestelltes Bild
    Nov 24, 2019 Opinionleader

    Inside USA.

    Der Stratege Markus Kaim sitzt in Washington, der Schaltzentrale der Macht. Von dort aus analysierte er für die Lerbacher Runde die aktuelle US-Politik, die transatlantischen Beziehungen und den kommenden Wahlkampf.
    Markus Kaim 432
  • Opinionleader Digitale Transformation
    Mai 08, 2019 Opinionleader

    Neue digitale Welt.

    „Die digitale Transformation verändert Wirtschaft und Gesellschaft so drastisch wie nie zuvor“, sagt Manfred Broy, Gründungspräsident des Zentrums Digitalisierung Bayern: „Der Mittelstand muss schnell reagieren.“ Welche dramatischen Auswirkungen die digitale Transformation hat, lässt sich einfach an der Liste der zehn wertvollsten, börsennotierten Unternehmen der Welt ablesen. Sieben davon sind Geschöpfe der neue Technologien, sechs waren vor zehn Jahren dort noch gar nicht aufgeführt. Dies…
    Manfred Broy 600
  • 010 Opinionleader Herausforderung Energiewende
    Dez 05, 2018 Opinionleader

    Die Zukunft der Energiewende.

    „Die Energiewende ist eine gewaltige Herausforderung“, erläutert Martin Faulstich, bis 2016 Vorsitzender des Sachverständigenrates für Umweltfragen: „Für unsere Industrie liegt darin aber auch eine riesige Chance.“
    Martin Faulstich 695
  • 08 20180420 DSF4613
    Mai 30, 2018 Opinionleader

    "Jetzt ist es dann aber auch genug."

    Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat die Geldpolitik der EZB immer verteidigt. Warum Mario Draghi (fast) alles richtig gemacht habe, jetzt aber auf die Bremse treten sollte, diskutiert Bofinger mit der Lerbacher Runde.
    Dr. Peter Bofinger 967
  • Mär 07, 2018 Opinionleader

    Unternehmer müssen jetzt handeln.

    Viele Firmen in Deutschland stehen vor riesigen Herausforderungen. „Unsere Szenarioanalyse zeigt, wie Entscheider jetzt agieren müssen, damit ,made in Germany‘ führend bleibt“, informiert Florian Klein, Deloitte.
    Florian Klein 1197
  • Mär 07, 2018 Opinionleader

    Wie Familien Konflikte lösen.

    Aus der Forscherwerkstatt. Unternehmerfamilien schaffen sich Regelwerke und Statuten, die das Leben miteinander, speziell in der Verantwortung für die Firma regeln sollen. Neben der Vereinbarung und Beachtung spezifischer formaler Regeln ist es wichtig, dass Unternehmerfamilien die Grundlagen kennen und berücksichtigen, die alle sozialen Systeme prägen.
    Sonderveröffentlichung: Professor Dr. Heiko Kleve (Wittener Institut für Familienunternehmen) 996
  • Voreingestelltes Bild
    Dez 04, 2017 Opinionleader

    Wohlstand für alle.

    Die Herausforderungen sind groß, meint Manfred Wittenstein, Aufsichtsratsvorsitzender der Wittenstein SE: „Doch ich vertraue darauf, dass Ingenieure und Wissenschaftler einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten.“
    Manfred Wittenstein 1255
  • Voreingestelltes Bild
    Dez 03, 2017 Opinionleader

    Surprise, surprise.

    A letter from … Mitglieder des Netzwerks von private wealth nennen ihre Überraschungen 2018. Zehn Entwicklungen aus Wirtschaft, Politik und Börse, die unwahrscheinlich, aber nicht völlig unmöglich sind.
    Klaus Meitinger 1257
  • Aug 23, 2017 Opinionleader

    „Die Kobalt-Hausse ist gerechtfertigt.“

    „Die hohen Preise für Kobalt und Lithium spiegeln die derzeitige Angebots-Nachfrage-Situation wider“, macht Abid Mukhtar von Commodity Capital klar. „Auch jetzt lohnt sich der Einstieg noch.“ Ich weiß schon, was die meisten denken: Die jüngsten dramatischen Preissteigerungen bei Lithium und Kobalt sind überzogen. Das ist ein Hype, eine Spekulationsblase, die fundamental nicht gerechtfertigt ist. Die Preise werden bald wieder einbrechen und deshalb ist es besser, auf güns­tigere Einstiegskurse…
    Abi Mukhtar 1383
  • Aug 23, 2017 Opinionleader

    "Das ist ein Kobalt-Hype."

    „Die Preise für Kobalt und Lithium sind derzeit deutlich überzogen. Viele Anbieter wollen mit der E-Auto-Story einen schnellen Euro machen“, warnt Christoph Eibl, Tiberius Asset Management: „Lassen Sie sich nicht verführen.“ Eines muss ich vorwegschicken. Ich bin davon überzeugt, dass wir bei strategischen Metallen, die wichtig für einen neuen Energiemix sind, langfristig höhere Preise sehen werden. Wenn Sie also fünf bis zehn Jahre Zeit haben, kaufen Sie ruhig Kobalt oder Lithium.…
    Christoph Eibl 1525
  • Voreingestelltes Bild
    Aug 23, 2017 Opinionleader

    Die Museen müssen sich neu erfinden.

    Soll es freien Eintritt in staatliche Museen geben oder nicht? Florian Mercker, private-wealth-Kunstexperte, nutzt die aktuelle Diskussion als Anstoß, um über Konzepte für das Museum der Zukunft nachzudenken. In regelmäßigen Abständen wird in Deutschland über die Abschaffung der Eintrittspreise in staatlichen Museen diskutiert. Reflexartig beschwören dann diejenigen, die selbst kein eigenes Geld im Spiel haben – Generaldirektoren, Politiker, Verwalter –, den Tod des Abendlandes. Die…
    Dr. Florian Mercker 1059
  • Jun 01, 2017 Opinionleader

    Komplizierte neue Welt.

    Richard Smith-Bingham, Director EMEA des Global Risk Centers bei Marsh & McLennan, glaubt, dass sich Unternehmen auf disruptive Veränderungen vorbereiten müssen. Es ist mein Beruf, Unternehmen und Unternehmern dabei zu helfen, kritische Risikofaktoren für ihre Geschäftstätigkeit zu erkennen. Um es ihnen zu ermöglichen, rechtzeitig die erforderlichen Veränderungen vorzunehmen. Die umwälzenden Veränderungen politischer und technologischer Art jedoch, die derzeit vor sich gehen, machen mich…
    Richard Smith-Bingham 1475
  • Jun 01, 2017 Opinionleader

    Kein Ende des Booms in Sicht.

    „In den deutschen Metropolen wird die Nachfrage nach Wohnraum das Angebot noch länger übertreffen“, meint Jochen Möbert von der Deutschen Bank: „Die Hauspreise werden deshalb weiter steigen.“ Ich kann schon verstehen, dass viele dem jahrelangen Immobilienboom hierzulande skeptisch gegenüberstehen. Vor allem, weil ja der Wohnungsbau tatsächlich kräftig wächst. Die Zahl der Baugenehmigungen stieg im vergangenen Jahr schließlich auf 375000, ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr und der…
    Jochen Möbert 1268
  • Jun 01, 2017 Opinionleader

    "Der Trend bei den Kaufpreisen bricht."

    „Die Preise für Eigentumswohnungen stehen in keiner sinnvollen Relation mehr zu den Rahmenbedingungen. Wer investiert, riskiert sein Eigenkapital“, warnt Harald Simons, Empirica AG, Mitglied des Rates der Immobilienweisen. Derzeit diskutiert die Branche vor allem einen möglichen Wiederanstieg der Zinsen als Risiko für die Immobilienpreise. Sie übersieht dabei, dass vielleicht zusätzlich vom Zusammenspiel zwischen Angebot und Nachfrage nach Wohnungen ein solcher Trendbruch ausgehen kann.
    Harald Simons 1169
  • Feb 22, 2017 Opinionleader

    Die Inflation kommt zurück.

    Die Preissteigerungen der letzten Monate sind kein vorübergehendes Phänomen, meint Peter E. Huber, Vorstand des Vermögensverwalters StarCapital: „Sie markieren den Beginn einer neuen Ära.“ Nach 35 Jahren disinflationärer Tendenzen glaubt niemand mehr an ein echtes Comeback der Inflation. Genau das wird aber meiner Meinung nach die größte Überraschung der kommenden Jahre sein.
    Peter E. Huber 1314
  • Feb 22, 2017 Opinionleader

    "Das Schlimmste kommt erst noch."

    Der Austritt aus der EU wird Großbritanniens Wirtschaft langfristig schädigen, ist Uwe Eilers, Geneon ­Vermögensmanagement, überzeugt. „Lassen Sie Ihre Finger von britischen Vermögenswerten.“ Mir ist schon klar, dass es nicht einfach ist, gegen die aktuellen Wirtschaftsdaten zu argumentieren. Schließlich ist der große Einbruch der britischen Volkswirtschaft, den viele nach dem Ja der Briten zum Brexit erwartet hatten, ausgeblieben. Im Gegenteil: Der britische Aktienmarkt hat sich sehr gut…
    Uwe Eilers 1539
  • Feb 22, 2017 Opinionleader

    Brexit-Risiken werden überschätzt.

    Das Pfund wertete nach der Brexit-Entscheidung deutlich ab. „Das wird sich stimulierend auf die Wirtschaft auswirken“, meint Christian Jasperneite, M.M. Warburg: „Britische Assets bieten positives Überraschungspotenzial.“ Haben Sie die aktuellen Prognosen der Volkswirte zur Entwicklung in Großbritannien verfolgt? Dann ist Ihnen sicher aufgefallen, dass die meisten Analysten dazu übergegangen sind, ihre Erwartungen für das Wirtschaftswachstum auf der Insel nach oben zu korrigieren. Tatsächlich…
    Christian Jasperneite 1038
  • Dez 04, 2016 Opinionleader

    Der wahre D.J. Trump.

    Was wird sich im Weltkonzert unter einem US-Präsidenten Donald J. Trump wirklich verändern? Seit der Wahl haben sich unzählige Wissenschaftler, Ökonomen, Analysten und Politologen dazu geäußert – private wealth fasst ihre Meinungen zusammen. Im angelsächsischen Raum gibt es einen hübschen Spruch, wenn eine Person ihre Position konkretisieren oder ihren wahren Charakter enthüllen soll: „Will the real Donald Trump please stand up.“ Vor der US-Wahl überboten sich die Kommentatoren mit negativen…
    Klaus Meitinger 1221
  • Aug 22, 2016 Opinionleader

    Clintonomics und Trumpositions.

    Die heiße Phase im US-Präsidentschaftswahlkampf hat begonnen. Gerit Heinz, Chef-Anlagestratege der UBS Deutschland AG, nimmt die Wirtschaftsprogramme der Kandidaten unter die Lupe. Die Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahl im November sind nominiert. Selbst die Macht des Präsidenten der USA ist allerdings begrenzt: Die Gesetzgebung selbst findet in den beiden Kammern des Kongresses statt – dem Senat und dem Repräsentantenhaus. Letzteres sollte nach den parallel stattfindenden…
    Klaus Meitinger 1300
  • 008 Opinionleader Sicher ist nur die Unsicherheit
    Jun 01, 2016 Opinionleader

    Sicher ist nur die Unsicherheit.

    Flüchtlingskrise, IS, Ukraine, Brexit – wir leben in einer Zeit der krisenhaften Zuspitzung in der Geopolitik. Markus Kaim, Stiftung Wissenschaft und Politik, erklärt, warum dies auch in Zukunft so bleiben wird. Auch frühere Generationen haben nicht auf der Insel der Seligen gelebt. Und dennoch gibt es zwischen gestern und heute einen bemerkenswerten Unterschied. Die eingeführten Ordnungen, mit denen wir politisch sozialisiert wurden, sind brüchig geworden. Vor allem aber: Diese eingeführten…
    Markus Kaim 1475
  • 010 Opinionleader WeltAusserKontrolle
    Mai 30, 2016 Opinionleader

    Weltwirtschaft vor Kontrollverlust.

    Weltwirtschaft vor Kontrollverlust. Die Welt, meint Professor Henning Vöpel, Geschäftsführer des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts, ist auf der Suche nach einer neuen Ordnung: „Doch der Weg dorthin kann lang und sehr schwierig werden.“
    Professor Henning Vöpel 1305
  • 012 Hans Werner Sinn foto ifo hw sinn 22 d 10552995 en
    Mär 02, 2016 Opinionleader

    Der Ökonom mit einer Mission.

    Würdigung. Am 31. März enden die Amtszeiten von Hans-Werner Sinn als Präsident des ifo-Instituts und als Professor an der LMU München. Eine der einflussreichsten Stimmen der Wissenschaft in der wirtschaftspolitischen Diskussion tritt von der großen Bühne ab. „Ich will Rationalität in die öffentliche Debatte bringen“, beschreibt Hans-Werner Sinn seine Motivation. Seine Argumente seien wie Gene im öffentlichen Diskurs, die sich unaufhaltsam verbreiten, wenn sie erst einmal dargelegt wurden.
    Klaus Meitinger 1161
  • thumb Opinionleader europyramide 2
    Sep 07, 2015 Opinionleader

    Die europäische Krise als Chance.

    Wie konnte der Euro, der doch als Friedensprojekt geplant war, den größten Unfrieden seit Jahrzehnten in Europa bringen? Andreas Rödder, Professor für Neueste Geschichte, denkt über die Zukunft Europas nach. „Die Frage des Baus des europäischen Hauses unter irreversibler Einbindung des mit Abstand stärksten Landes, Deutschland, ist die Frage von Krieg und Frieden im 21. Jahrhundert.“ Helmut Kohls Aussage aus dem Februar 1995 zeigt, dass die Europäische Währungsunion noch eine zweite…
    Andreas Rödder 1607
  • Voreingestelltes Bild
    Mär 10, 2015 Opinionleader

    Vom Brexit und der Zukunft der EU.

    Im Mai wählt Großbritannien. „Das Ergebnis ist offen wie selten zuvor und der Ausgang wird weitreichende Konsequenzen für das Verhältnis zur Europäischen Union haben“, erklärt Roger Bootle, Capital Economics. Überall an den Märkten wird derzeit wild darüber spekuliert, welche Effekte der Linksruck in Griechenland auf die europäischen Finanzmärkte haben dürfte. Dabei ist das gar nicht so schwer zu beurteilen. Die ökonomischen Tatsachen sind schließlich seit einigen Jahren bekannt.
    Roger Bootle 2333
  • Opinionleader
    Dez 14, 2014 Opinionleader

    Fitnessprogramm für Deutschland.

    „Wir haben derzeit keine ausgeprägte Investitionsschwäche“, meint Prof. Christoph Schmidt, RWI-Präsident und Vorsitzender des Sachverständigenrates: „Aber wir müssen uns anstrengen, damit wir künftig keine bekommen.“ In Deutschland wird momentan in Politik und Öffentlichkeit sehr engagiert darüber gesprochen, wie es um die Investitionen bestellt ist. Der Hintergrund ist klar: Wir hatten eigentlich erwartet, dass es 2014 einen stabilen Aufschwung geben würde – mit mehr Investitionen. Heute sehen…
    Prof. Christoph Schmidt 1905
  • Voreingestelltes Bild
    Aug 31, 2014 Opinionleader

    Glückliches Deutschland.

    Vor zehn Jahren dominierte Pessimismus das Lebensgefühl in Deutschland. Fünf Millionen waren arbeitslos, Angst vor Globalisierung und Sorge vor Strukturwandel prägten die Diskussionen. Seither hat sich die Selbst- wie auch die Fremdwahrnehmung völlig verändert. Deutschland ist zum Kraftwerk der Weltwirtschaft geworden. Es hat sich in ein europäisches Gravitationszentrum verwandelt – wirtschaftlich, aber ebenso politisch. Auch wenn die britische Zeitschrift „Economist“ Deutschland als…
    Moritz Eckes 1713

Andere Nachrichten

Jun 01, 2020

Für eine bessere Welt.

How to invest it Sonderveröffentlichung: Merck Finck Privatbankiers 288
Impact Investment. Geld finanziell lukrativ…
Jun 01, 2020

Was darf der Staat?

Opinionleader Prof. Maximilian Werkmüller 205
Die Regierung hat Bürgern in der Corona-Krise…
Jun 01, 2020

Mut. Zuversicht. Vertrauen.

Editorials Klaus Meitinger, Moritz Eckes 221
Liebe Leserinnen und Leser, natürlich werden die…
Jun 01, 2020

Die es möglich macht.

How to earn it Cornelia Knust 206
Nachfolge. Der Lichtdesigner Ingo Maurer aus…

Verlagsanschrift

  • Private Wealth GmbH & Co. KG
    Montenstrasse 9 - 80639 München
  • +49 (0) 89 2554 3917
  • +49 (0) 89 2554 2971
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachen

Soziale Medien