Skip to main content

Aktuelles

  • Klaus Meitinger

Stabilisierungsphase in der Industrie.

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)
Zum Jahresausklang 2023 hatte sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft laut ifo-Geschäftsklima wieder verschlechtert. Auf den ersten Blick hielt dieser negative Trend auch im Januar an. Der Geschäftsklimaindex fiel weiter, die Erwartungen in der Gesamtwirtschaft fielen pessimistischer aus. Die deutsche Wirtschaft, folgert das ifo-Institut, steckt in der Rezession fest. Für Aktienanleger gibt es trotzdem Hoffnung. Die Klima-Verschlechterung geht auf deutliche Rückschläge im Dienstleistungssektor, im Handel und vor allem in der Bauwirtschaft zurück. In der Industrie dagegen haben sich sowohl Geschäftslage als auch die für den private-wealth-Börsenindikator ausschlaggebenden Geschäftserwartungen nach dem Rückgang im Dezember wieder verbessert. Vor...

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Erholungsansatz bei der Konjunktur unterbrochen.

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)
Zum Jahresausklang verschlechterte sich die Stimmung in der deutschen Industrie laut ifo-Geschäftsklima wieder etwas. Bei den Geschäftserwartungen nahm der Pessimismus zu. Und auf der ifo-Konjunkturuhr ist der Anstieg in Richtung Erholung zunächst gestoppt (Grafik). Vor einem Monat erst hatte der ifo-Konjunkturindikator eine Trendwende zum Besseren angezeigt. Muss dies nun revidiert werden? Für Sie ist wichtig: Erst ein dreimaliger Rückgang der Geschäftserwartungen hintereinander würde das positive Konjunktursignal löschen. Kurzfristige Schwankungen in diesem Indikator sind nicht ungewöhnlich, wenn sich die Wirtschaft aus einem Tal herausarbeitet. An der Positionierung des private-wealth-Börsenindikators ändert sich deshalb zunächst nichts. Das...

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Kaufsignal bestätigt.

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)
Vor einem Monat – bei rund 14.800 Punkten im DAX und 23.800 Punkten im MDAX – schrieben wir an dieser Stelle: „Ein guter Bekannter hat einmal gesagt: Die langfristigen Aussichten eines Investments sind umso besser, je schlechter es sich im Moment des Kaufes anfühlt. Voilà. Here we are. Es fühlt sich tatsächlich sehr schlecht an, gerade in diesem Moment stärker in deutsche Aktien zu investieren. Der „kranke Mann Europas“ ist in der Rezession, der DAX tendiert seit Wochen nach unten und vor allem die Aktien kleinerer und mittelgroßer Unternehmen haben massiv an Wert verloren. Trotzdem gibt der private-wealth-Börsenindikator ein erstes Kaufsignal. Die konkret vom Börsenindikator vorgeschlagene Aktienquote wird auf 100 Prozent des individuell...

Weiterlesen

  • Sonderveröffentlichung: B. Metzler seel. Sohn & Co. AG

Der Weg aus der Flaute.

(Geschätzte Lesezeit: 4 - 7 Minuten)
Dass Deutschland bereits seit mehreren Jahren nicht mit dem Wirtschaftswachstum anderer Industrieländer mithalten kann, ist beunruhigend. „Dem allgemeinen Abgesang auf unseren Lebensstandard wollen wir uns trotzdem nicht anschließen“, sagt Carolin Schulze Palstring in der aktuellen Investmentstrategie von Metzler Private Banking und zeigt, wie signifikante Effizienzsteigerungen nicht nur Deutschlands Wirtschaft wieder auf den Wachstumspfad zurückführen können. Weil diese Analyse das Zeug zu einem echten Mutmacher hat, möchten wir Sie Ihnen in verkürzter Form nahebringen. Die Diagnose fällt schonungslos aus. Es geht abwärts. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Potenzialwachstum, also die bei Vollauslastung der verfügbaren Produktionsfaktoren...

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Kaufsignal vom Börsenindikator.

(Geschätzte Lesezeit: 4 - 7 Minuten)
Ein guter Bekannter hat einmal gesagt: Die langfristigen Aussichten eines Investments sind umso besser, je schlechter es sich im Moment des Kaufes anfühlt. Voila. Here we are. Es fühlt sich tatsächlich sehr schlecht an, gerade in diesem Moment stärker in deutsche Aktien zu investieren. Der „kranke Mann Europas“ ist in der Rezession, der DAX tendiert seit Wochen nach unten und vor allem die Aktien kleinerer und mittelgroßer Unternehmen haben massiv an Wert verloren. Trotzdem gibt der private-wealth-Börsenindikator ein erstes Kaufsignal. Sie wissen: Ziel des Börsenindikators ist es nicht, Wendepunkte an den Börsen exakt zu identifizieren. Er soll vielmehr helfen, Phasen zu erkennen, an denen es langfristig überdurchschnittlich aussichtsreich...

Weiterlesen

Verlagsanschrift

  • Private Wealth GmbH & Co. KG
    Montenstrasse 9 - 80639 München
  • +49 (0) 89 2554 3917
  • +49 (0) 89 2554 2971
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Sprachen

Soziale Medien