Neues aus der Redaktion

  • Klaus Meitinger

Warnsignale aus Wall Street.

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, vor einem Monat hatte Professor Dr. Rudi Zagst von der TU München mit Blick auf seinen Kapitalmarkt-Seismografen kommentiert: „Die Wohlfühlphase am US-Aktienmarkt geht langsam vorbei. Die Tendenz ist zwar immer noch eher positiv, aber die Gefahr deutlicher Ausschläge nach unten ist wesentlich grösser geworden.“

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger & Moritz Eckes

Bubble, Bubble.

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, vor einem Monat schrieben wir an dieser Stelle: Dreht die Konjunktur wieder nach oben und bleibt die Geldpolitik weltweit gleichzeitig expansiv, nimmt die Wahrscheinlichkeit einer massiven Übertreibung an den Aktienmärkten wieder zu.

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

„Die Wohlfühlphase am US-Aktienmarkt geht langsam vorbei."

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, eben hat uns Professor Dr. Rudi Zagst von der TU München die aktuellen Daten des Kapitalmarkt-Seismografen übermittelt. Wie Sie wissen, unterscheiden die Wissenschaftler zwischen drei Phasen am US-Aktienmarkt: "grün" (ruhiger Markt = Kaufen), "gelb" (turbulenter Markt mit positiver Erwartung = Investieren, aber mit Absicherung) und "rot" (turbulenter Markt mit negativer Erwartung = Nicht Investieren).

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Warnsignal.

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, in den vergangenen Jahren hatten wir Ihnen häufiger die Meinung des Schweizer Vermögensverwalters Alfons Cortès vorgestellt. Wir halten dessen Aussagen für besonders interessant, weil er nicht versucht, ökonomische Daten zu prognostizieren, sondern sich ausschließlich auf die Sprache der Märkte konzentriert – also auf Preisbewegungen von Wertpapieren. Seit März 2009 identifizierte Cortés an den Börsen der Welt einen Aufwärtstrend. Und auch in der Jubiläumsausgabe von private wealth im September 2014 analysierte er: „Der Bullenmarkt ist noch intakt.“

Weiterlesen

  • Klaus Meitinger

Entspannung

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, im Dezember verbesserten sich die Geschäftserwartungen der vom ifo-Institut befragten 7000 Firmenchefs zum zweiten Mal hintereinander. Das Verarbeitende Gewerbe hat sich damit – gemessen an der ifo-Konjunkturuhr – wieder vom  Abschwungsbereich an die Grenze des  Boomquadranten zurückbewegt. Ein Rückfall in die Rezessionsphase scheint zunächst gebannt. Damit sich ein neuer – positiver – Trend fest etabliert, müsste dieser Frühindikator der deutschen Konjunktur drei Mal hintereinander steigen – also auch im Januar wieder.

Weiterlesen

Verlagsanschrift

  • Private Wealth GmbH & Co. KG
    Montenstrasse 9 - 80639 München
  • +49 (0) 89 2554 3917
  • +49 (0) 89 2554 2971
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachen

Soziale Medien