LOGIN

Einloggen oder Registrieren

Avatar

Noch nicht registriert?

Jetzt beitreten!

Siehe unsere Mitgliedschaftspläne

Passwort zurücksetzen - Benutzername vergessen?

Rar, schnell und mit Renngeschichte.

Print Friendly, PDF & Email

108 Autos

Oldtimer. Um das Wettbewerbsreglement zu erfüllen, mussten Autobauer in der Vergangenheit eine Mindestanzahl ihrer Rennsportwagen auflegen. Diese Homologationsfahrzeuge sind grundsätzlich selten und haben manchmal zusätzlich eine interessante Motorsportgeschichte – die besten Voraussetzungen, um sie zu wertvollen Sammlerstücken zu machen.

Der inzwischen legendäre Ferdinand Piëch hatte am 20. März 1969 ein echtes Problem. Er sollte den Sportbehörden seinen neuen Rennwagen mit der Typnummer 917 vorstellen. 25 Exemplare wollten die Prüfer sehen. Leider fuhren erst drei, bei gerade sieben war das Getriebe eingebaut. Piëch musste um Verschiebung bitten.

Dieser Teil des Artikels ist nur für Abonnenten sichtbar, bitte loggen Sie sich ein.
Wenn Sie noch nicht über Zugangsdaten verfügen, erwerben Sie bitte ein Abonnement.

Pin It

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email