Geniale Bauplan-Änderung

Print Friendly, PDF & Email

78 CRISPR 696532246

Genome Editing. Nach einem halben Jahrhundert molekularbiologischer Forschung können Wissenschaftler nun präzise und gezielte Eingriffe in das Erbgut von Pflanzen, Tieren und Menschen vornehmen. Was bedeutet das für die Biotech-Industrie? Und wie profitieren Anleger?

„Biotechnologie wird unsere Welt revolutionieren.“ Solche Schlagzeilen konnten Investoren in den 1980ern lesen. Ende der 1990er. Um das Jahr 2010. In regelmäßigen Abständen hat es in der Biotechnologie Hypes und überzogene Versprechungen gegeben: Gentherapie, Entschlüsselung des menschlichen Genoms, Stammzelltherapie. Schon bald, so hieß es in allen Fällen, würden zahlreiche Erkrankungen heilbar werden.

Heute sind ähnliche Hoffnungen mit der kryptischen Abkürzung CRISPR/Cas verbunden. Den Tod besiegen, Menschen nach Maß lauten die mit der „Genschere“ verknüpften Visionen. Und Investoren wittern das nächste ganz große Ding.

Dieser Teil des Artikels ist nur für Abonnenten sichtbar, bitte loggen Sie sich ein.
Wenn Sie noch nicht über Zugangsdaten verfügen, erwerben Sie bitte ein Abonnement.

Pin It

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email


latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

einloggen oder abonnieren