„Gewitterfront an der Wall Street beginnt sich aufzulösen“.

Print Friendly, PDF & Email

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

am 13. Februar – also vor rund drei Wochen – schrieb uns das Team um Professor Dr. Rudi Zagst und Oliver Schlick: „Die Wahrscheinlichkeit für einen Bärenmarkt ist signifikant gestiegen“. Deshalb habe der Kapitalmarkt-Seismograf ein Verkaufssignal ausgelöst. Das Modell empfahl, die  aktuelle Aktienquote  signifikant zu reduzieren.

Seismograph Feb2018

Wie Sie wissen, unterscheidet der Seismograf zwischen drei Phasen am US-Aktienmarkt: "grün" (ruhiger Markt = Kaufen), "gelb" (turbulenter Markt mit positiver Erwartung = Investieren, aber mit Absicherung) und "rot" (turbulenter Markt mit negativer Erwartung = Nicht Investieren).

Dieser Teil des Artikels ist nur für Abonnenten sichtbar, bitte loggen Sie sich ein.
Wenn Sie noch nicht über Zugangsdaten verfügen, erwerben Sie bitte ein Abonnement.

Hinweis: Trotz sorgfältiger Auswahl der Quellen kann für die Richtigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden. Die in private wealth gemachten Angaben dienen der Unterrichtung und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Pin It

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email


latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

einloggen oder abonnieren