Wertvolles aus dem Netzwerk


Italiens Krise – Entscheidend ist, ob die neue Regierung Bestand haben wird

Print Friendly, PDF & Email

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wir haben in den letzten Tagen eine Menge über das Thema „Italien" gelesen.

Eine sehr gute Zusammenfassung verfasste nun Lucas Daalder, Chefanlagestratege von Robeco.

Besonders interessant ist seine Analyse zur Aufteilung der italienischen Staatsschulden. Anders als oft kolportiert ist Italien offensichtlich nicht vor allem bei den eigenen Landsleuten verschuldet. Große Gläubige sind Ausländer (35 Prozent) und die Zentralbanken (knapp 20 Prozent)

Dies unterstreicht das Erpressungspotenzial, das Italien in den Verhandlungen mit den anderen Euroländern hat. Politische Börsen mögen kurze Beine haben. Langfristig ist der Weg in eine Transferunion, der auch in der aktuellen Ausgabe von private wealth diskutiert wird (siehe Lerbacher Runde, Seite 57ff.) eine nicht zu unterschätzende Gefahr.

Weiterlesen

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email


latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

login or subscribe

latest logo pw

login or subscribe

latest logo pw

Ouvrir une session ou s'abonner

latest logo pw

Ouvrir une session ou s'abonner

latest logo pw

Iniciar sesión o registrarse

latest logo pw

Iniciar sesión o registrarse

latest logo pw

effettuare il login o iscriversi

latest logo pw

effettuare il login o iscriversi