Die Lerbacher Runde

40 KAPITALMARKTEXPERTEN – BEANTWORTEN DIE WICHTIGSTEN FRAGEN VON VERMÖGENDEN INVESTOREN:

EZB-Strategie ist positiv für den Aktienmarkt.

Print Friendly, PDF & Email

6 die auswirkungen auf die kursentwicklung am aktienmarkt sind mittelfristig

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Die europäische Zentralbank hat die mittelfristige Guideline ihrer Politik konkretisiert. Sie wird ihr Anleihe-Kaufprogramm bis September 2018 fortsetzen, das monatliche Kaufvolumen aber von derzeit 60 auf 30 Milliarden reduzieren.

Die Lerbacher Runde sieht darin allerdings keine grundlegende Trendwende in der Geldpolitik. Sie interpretiert den Plan der EZB stattdessen als Signal, dass die Geldpolitik weiter sehr locker bleibt.

Konsequent bewerten 73 Prozent der Experten den skizzierten Pfad als mittelfristig positiv für den Aktienmarkt. Die Experten loben vor allem das gute Erwartungsmanagement und das behutsame Vorgehen der Notenbanker. Angesichts des weiter niedrigen Zinsniveaus würden die Portfolioumschichtungen in Richtung Aktie anhalten. Die Verlängerung der Aktienhausse sei, auch getragen auch von der positiven Gewinnentwicklung der Unternehmen, wahrscheinlich.

Die Minderheit verweist auf die Gefahr einer Blasenbildung an den Aktienmärkten mit entsprechend negativen, mittelfristigen Folgen. Die derzeit sehr positive Wirtschaftsentwicklung könne sich jederzeit in Preisdruck entladen. Die EZB würde dem dann viel zu spät begegnen,

8 die auswirkungen auf die kursentwicklung am rentenmarkt sind mittelfristigAm Rentenmarkt rechnen die Profis in den nächsten Monaten mit einem seitwärts oder leicht aufwärts gerichteten Trend. So lange die Inflation im Griff sei, gebe es allerdinge keine größeren Kursrisiken. Im weiteren Verlauf des Jahres 2018 sei dann jedoch mit erhöhten Kursschwankungen zu rechnen. Das „dicke“ Ende, meinen die Experten, komme am Anleihemarkt später.

Die Begründung für ihre äußerst expansive Geldpolitik werde der EZB nun allerdings zunehmend immer schwerer fallen. Etwas mehr als die Hälfte der Experten hält das Vorgehen der Notenbanken mittlerweile für zu vorsichtig und kritisieren, es sei der wirtschaftlichen Situation in Europa nicht mehr angemessen. Die Befürworter der EZB-Politik verweisen darauf, dass der Schutz der schwachen Volkswirtschaften in Europa weiter nötig sei, um das EURO-Gebilde zusammenzuhalten.

Herzlichst,

Ihr

Klaus Meitinger & das Expertenteam der Lerbacher Runde

Pin It

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email


latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

login or subscribe

latest logo pw

login or subscribe

latest logo pw

Ouvrir une session ou s'abonner

latest logo pw

Ouvrir une session ou s'abonner

latest logo pw

Iniciar sesión o registrarse

latest logo pw

Iniciar sesión o registrarse

latest logo pw

effettuare il login o iscriversi

latest logo pw

effettuare il login o iscriversi