• Klaus Meitinger

Mitten im Boom.

thumb ifo Index march2017

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Die Stimmung in den deutschen Unternehmen wird immer besser. Das ifo-Geschäftsklima für die Industrie ist mittlerweile auf den höchsten Stand seit Juli 2011 gestiegen. Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate sind sogar noch optimistischer als im Februar. Und die Exporterwartungen nehmen ebenfalls zu. Insgesamt, das zeigen die Grafiken anbei, befindet sich die deutsche Wirtschaft 

weiter mitten in einem veritablen Wirtschaftsboom. Dies unterstreicht die ifo-Konjunkturampel. Das Signal steht eindeutig auf „Grün”.

Auch der Kapitalmarkt-Seismografen des Teams von Professor Dr. Rudi Zagst (TU München) stützt die positive Einschätzung. In der aktuellen Prognose liegt die Wahrscheinlichkeit für einen ruhigen, positiven US-Aktienmarkt bei 95 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit für einen turbulenten, volatilen Markt mit positivem Trend („gelb“) bringt es auf vier Prozent. Und die Wahrscheinlichkeit für einen Bärenmarkt („Rot”) liegt nur noch bei einem Prozent. Ähnlich positive Werte lieferte der Seismograf  zuletzt im Boom-Markt zwischen Sommer 2006 und Sommer 2007.

thumb ifo Ampel March2017Für Anleger in Aktien ist – zumindest, was die Konjunktur angeht – derzeit also keine Wolke am Himmel zu sehen. Nur die Bewertung von Aktien ist eben schon ziemlich ambitioniert und mahnt zur Vorsicht. Mittlerweile liegt zum Beispiel der DAX schon klar über 130 Prozent seines fairen Wertes. Deshalb schlägt das Modell auch „nur“ eine Aktienquote von 60 Prozent des Aktienanteils vor, den der jeweilige Investor als langfristig angemessen erachtet.

Unser Fazit: Solange die Konjunktur sich nicht verschlechtert oder der Aktienmarkt nicht noch einmal deutlich steigt, bleibt die positive Grundausrichtung bestehen. Es ist noch nicht an der Zeit, Gewinne mitzunehmen.

Ihr

Klaus Meitinger

Hinweis: Trotz sorgfältiger Auswahl der Quellen kann für die Richtigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden. Die in private wealth gemachten Angaben dienen der Unterrichtung und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Verlagsanschrift

  • Private Wealth GmbH & Co. KG
    Montenstrasse 9 - 80639 München
  • +49 (0) 89 2554 3917
  • +49 (0) 89 2554 2971
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachen

Soziale Medien