Der richtige Impuls.

Print Friendly, PDF & Email

Anlage mit Wirkung. Sozialunternehmern fehlt häufig die Anschubfinanzierung, die nötig ist, um Wachstum zu generieren. Könnte dieses Hindernis überwunden werden, ergäben sich automatisch neue, interessante Investitionsmöglichkeiten im Bereich der Impact Investments. Die gemeinnützige Gesellschaft Phineo arbeitet an Lösungen.

Rose Volz-Schmidt hat eine gute Idee. „Wir wollen ein werbefreies Online-Forum für junge Eltern bieten. Auf ElternLeben.de sollen sie künftig zu unterschiedlichsten Problemen nicht nur Hilfe und Rat von Experten bekommen, sondern auch Zugang zu einem Netzwerk, das sie direkt vor Ort unterstützt“, erzählt die Unternehmerin. Und Rose Volz-Schmidt hat auch einen Business-Plan: „Langfristig lässt sich dies gut über Mitgliedsbeiträge finanzieren. Nach Abzug der Kosten bliebe dann sogar noch etwas übrig.“ Was ihr fehlt, ist Kapital: „Bis sich das Projekt selbst trägt, brauchen wir eine Anschubfinanzierung, idealerweise in Form eines zinslosen Darlehens, da wir ja zunächst keine Gewinne erwirtschaften werden.“ 

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Starthilfe.

Print Friendly, PDF & Email

Philanthropie. Viele Sammler und Investoren hoffen, in Galerien den nächsten Stern am Kunsthimmel zu entdecken. Doch die über­wältigende Mehrheit talentierter Absolventen der Kunsthochschulen schafft den Weg dorthin gar nicht. Also organisiert der Hamburger Christian Holle jedes Jahr für junge Künstler einen ersten Auftritt in der Öffentlichkeit – den salondergegenwart.

„Eigentlich wollte ich ja gar nicht“, lächelt Christian Holle. Und als er dann doch wollte, sollte das Engagement auf keinen Fall länger als fünf Jahre dauern. „Es kostet eben viel Zeit und Geld.“ Am 10. November 2017 wird er trotzdem sehr glück­lich den 7. salondergegenwart in Hamburg eröffnen und wieder einmal 15 weitgehend unbekannten und ebenso vielen erfolgreichen Künstlern Öffentlichkeit verschaffen. „Das ist meine Art, Kunst zu unterstützen.“ 

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Digitale Dramen.

Print Friendly, PDF & Email

Der Online-Kunstmarkt wächst. Aber nicht schnell genug, um Platz für die vielen Start-ups der letzten Jahre zu bieten. Florian Mercker, private-wealth-Kunstexperte, rechnet mit einer weiteren Konsolidierungswelle.

Das deutsche Start-up Auctionata sollte „die“ Erfolgsstory des Online-Kunsthandels werden. Jetzt ist diese Geschichte vorzeitig beendet. Das Geschäft des Online-Auktionshauses mit seinen Standorten in Berlin und den USA wird abgewickelt. Die aggressive Wachstumsstrategie, die 80 Millionen Euro an Investorenkapital verschlungen hat, ist nicht aufgegangen. Der profitablere, erst im vorletzten Jahr übernommene amerikanische Partner Paddle8 konnte sich aus dem Netz der Insolvenz befreien und versucht sich nun in einer neuen Selbstständigkeit. Die Ironie: Paddle8 strebte seinerzeit zunächst selbst die Übernahme von Auctionata an, wurde dann aber stattdessen Teil von Auctionata. So können die Dinge eben gehen. 

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Trauminsel nach Maß.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn du das Beste willst, musst du es selbst machen. Mit dieser Philosophie hat der tschechische Unternehmer Jiri Smejc mehrere erfolgreiche Firmen aufgebaut – und ein Luxus-Hotelresort auf den Malediven geschaffen.

Als ich 2005 das erste Mal mit meiner Frau auf die Malediven reiste, waren es – zugegeben – nicht die Ferien unseres Lebens. Es regnete permanent.

Ein paar Monate später sind wir trotzdem wiedergekommen, auch weil wir die Leute mochten. Wir hatten damals das Glück, freundliche, intelligente Menschen zu treffen, die uns nicht mit „Overservice“ auf die Nerven gingen – Sie kennen vielleicht das unangenehme Gefühl, sich selbst im Restaurant nicht unbeobachtet unterhalten zu können.

Es folgten 15 Reisen, dann hatte ich den Eindruck, dass unser Stammresort seinen Zenit überschritten hatte. Ich hatte gerade mit meinen Jungs am Strand Fußball gespielt und sprach nun ein wenig mit dem Hotelpersonal bei einer Flasche Wein darüber. Irgendwann sagte ich spontan: „Vielleicht sollte ich selbst ein Hotel eröffnen?“ Viele antworteten: „Wenn du das machst, arbeite ich für dich.“ Nun fühlte ich die Verpflichtung, den Worten auch Taten folgen zu lassen. Meine Frau sagt noch heute, dies sei die teuerste Flasche Wein meines Lebens gewesen. Stimmt ja irgendwie auch. Denn insgesamt habe ich 220 Millionen Euro in Velaa Private Islands investiert. 

Weiterlesen

  • Erstellt am .
Print Friendly, PDF & Email

Anlagestrategie. Die Furcht geht um bei vermögenden Investoren. Wie wirken sich die Richtungswahlen in Europa und die schrägen ­Töne aus dem Weißen Haus auf die Kapitalmärkte aus? Steht die Welt vor einer Zeitenwende? Ist gar die individuelle Freiheit in Gefahr? ­Werner Döttinger betreut seit mehr als 45 Jahren vermögende Privatkunden. Im Interview rät er zu mehr Gelassenheit. Und verrät nicht nur seine Marktmeinung – sondern enthüllt auch seine eigene, ziemlich radikale Anlagestrategie.

Den langen Gang im Büro von AURETAS family trust ziert ein atemberaubendes Werk der Künstlerin Hanne Darboven. 27 mal 2,5 Meter. „Als wir hier eingezogen sind, war unsere Maxime: Wir brauchen Wände für unsere Kunst, nicht Kunst für unsere Wände“, erzählt der Firmengründer und Kunstsammler Werner Döttinger.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Bitte ein Bitcoin.

Print Friendly, PDF & Email

Digitale Währung. Immer mehr internationale Investoren sehen in der Kryptowährung Bitcoin eine echte Alternative zu den etablierten, aber von den Notenbanken immer stärker inflationierten Währungen. Kann der Bitcoin diese Erwartung wirklich erfüllen?

Am 6. September 2016 präsentierte der US-Fernsehsender Crackle die erste Folge des mit Spannung erwarteten Serienthrillers „StartUp“. In dessen Mittelpunkt steht der Launch des GenCoin, einer fiktiven digitalen Währung. Es mag ein Zufall sein – aber just in diesem Moment begann bei der tatsächlich handelbaren Kryptowährung Bitcoin ein rasanter Kursanstieg, der binnen dreier Monaten rund 50 Prozent Ertrag brachte. Vielleicht wird etwas ja erst so richtig bekannt, wenn es Gegenstand einer populären Fernsehserie ist.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Wellenreiter.

Print Friendly, PDF & Email

Strategie. In Zeiten steigender Zinsen und hoch bewerteter Aktienmärkte suchen Investoren verzweifelt nach alternativen Anlagemöglich­keiten. Diese sollen mit hoher Wahrscheinlichkeit positive Erträge bringen – und zwar möglichst unabhängig von den Trends in den herkömmlichen  Anlageklassen. Strategien rund um die statistische Größe Volatilität, die Kursschwankungen von Aktien, Anleihen oder Währungen abbildet, können genau dies leisten. Wenn sie richtig aufgesetzt sind.

„Eigentlich sind wir ja eine Art Versicherungsgesellschaft“, verdeutlicht Matthias van Randenborgh, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters RP Crest: „Nur versichern wir eben nicht gegen Schäden am Auto, Krankheiten oder Naturkatastrophen – sondern gegen Finanzmarktunfälle.“

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Address

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Contact us

  • Tel.:
    +49 (89) 2554 3917
  • Fax:
    +49 (89) 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Connect with us

         

   email